TV Großwallstadt verlängert vorzeitig mit Torwart Jan-Steffen Minerva (geb. Redwitz)

Großwallstadt, 09.12.2021

 Der TV Großwallstadt gibt die vorzeitige Vertragsverlängerung von Stammtorwart Jan-Steffen Minerva (geb. Redwitz)  bis 30.06.2024 bekannt.

„Ich freue mich sehr über Jan-Steffen’s Unterschrift und die damit verbundene Treue zum TVG“ so Geschäftsführer Stefan Wüst. „Bruno (Anm. der Redaktion: Spitzname von Jan-Steffen Minerva) zeigt immer wieder, wie wichtig er auf der Torhüterposition ist. Für die Mannschaft ist dieser Rückhalt essenziell und wir sind uns sicher, dass wir mit ihm langfristig unsere Ziele erreichen können.“

TVG-Trainer Ralf Bader ist glücklich, dass Jan-Steffen auch weiterhin an Bord des TVG-Schiffes bleibt: „Mit Bruno haben wir einen erfahrenen Spieler im Team, der immer versucht, das Maximale aus sich und der Mannschaft herauszuholen, indem er sehr kommunikativ ist. So jemanden braucht das Team.”

Der sportliche Leiter Michael Spatz ergänzt: „Jan-Steffen hat in den letzten Jahren gezeigt, wie wichtig er für den TVG ist. Er ist ein erfahrener Torhüter, der mit Mario, Flo und Dino zu den “alten” Kräften bei uns zählt. Gerade in den letzten drei Spielen hat Bruno mit tollen und vielen Paraden wieder einen wichtigen Anteil an den Siegen gehabt.“

 

Jan-Steffen Minerva selbst gibt sich sehr glücklich über die Vertragsverlängerung beim TVG: „Ich bin sehr stolz, die bisherige Entwicklung des Vereins mitgestaltet zu haben und freue mich auf weitere große Schritte mit dem TV Großwallstadt.”

Zur Person:

Jan-Steffen Minerva (geb. Redwitz) wurde am 11.07.1998 in Offenbach am Main geboren. Seine Handballkarriere begann er im Alter von 3 Jahren beim TV Hösbach. Dort durchlief er die einzelnen Jugenden bis zur C-Jugend. Die A- und B- Jugend verbrachte er in Gross-Zimmern.

In der Saison 2007/08 begann Minerva seine Bundesligakarriere beim TV Hüttenberg. Ende der Saison 2012/13 wechselte er für zwei Jahre zum TV Neuhausen, bevor er im Juli 2015 als Stammtorhüter beim ThSV Eisenach unter Vertrag genommen wurde. Seit Juli 2018 hütet Jan-Steffen Minerva beim TV Großwallstadt das Tor, wo er seinen Vertrag jetzt bis Juni 2024 verlängerte. Jan-Steffen Minerva ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.